Übersicht News

Selbstpulslesekurs: Gesamt 16 Lektionen, (für medizinische Gesundheitsberufe und interessierte Laien)

09/03/2020|

Maharishis Yoga: Ein anderer Blick auf den Ashtanga-Yoga

05/07/2020|

TM und Achtsamkeit – wie unterscheiden sie sich? Wie eine Achtsamkeits-Trainerin Transzendentale Meditation erlebt

05/07/2020|

Der Geist ist stärker als das Alter: 10 Schritte für ein längeres, gesünderes, glücklicheres Leben

05/07/2020|

Wie wir altern: Nicht die Gene sind entscheidend, sondern unser Lebensstil

05/01/2020|

Presseaussendung USA: “Heal the Healers Now”;

04/06/2020|

„Medizin der Zukunft“; ÄrzteWoche Nr. 9, Spezial-Beilage Komplementärmedizin, 27.2.2020

02/27/2020|

Forschung bestätigt die Markenzeichen Transzendentaler Meditation: Einfach zu erlernen, mühelos auszuüben und wirksam

02/04/2020|

VEDA Magazin Leben im Einklang mit den Naturgesetzen Eine fundierte, umfangreiche Zusammenstellung des Vedischen Wissens

01/03/2020|

Von innerer Stille zum »Super Mind«

05/04/2019|

23. SOMMERAKADEMIE FÜR APOTHEKER-INNEN AM WÖRTHERSEE PSYCHOSOMATIK

Pörtschach, 14. bis 16. Juni 2019 Österreichische Apothekerkammer Psychosomatik aus Sicht der Komplementär-Medizin Vorgestellt am Beispiel der Ayurveda Medizin (mit prakt. Tipps) Samstag, 15. Juni 2019, 12.00 – 12.45 Dr. Lothar Krenner

Definition des Begriffs „Komplementärmedizin“ (KM): Sowohl auf alten medizinischen Traditionen beruhende und vorwiegend auf Erfahrungsheilkunde gegründete als auch auf modernen Konzepten basierende Medizin, die im Allgemeinen ergänzend (komplementär) zur konventionellen Medizin angewendet wird. Das psychosomatische Weltbild der KM wird in diesem Vortrag am Beispiel der Ayurveda Medizin vorgestellt. Ayurveda ist Bewusstsein-basierte Medizin; ihr Jahrtausende-altes Wissen beinhaltet ein neues medizinisches Weltbild: nicht die Materie (Körper) ist das Primäre, sondern Bewusstsein; aus einem abstrakten Bewusstseinsfeld manifestiert sich das gesamte materielle Universum. Der Begriff „Veda“ ist gleichzusetzen mit dem „Einheitlichen Feld“ der modernen Physik. Die Vedische Wissenschaft beschäftigt sich seit Jahrtausenden mit dem absoluten, transzendenten, nicht-materiellen Bereich an der Basis des Lebens und in welchen Transformationsschritten sich der Veda auf geistiger und materieller Ebene manifestiert. Ayurveda ist neben Vedischer Architektur, Vedischer Astrologie und Yoga, einschließlich Meditation, eine von 40 Disziplinen der Vedischen Wissenschaft. Das Ziel ist, die Verbindung zwischen dem Einheitlichen Feld, Körper und Geist zu aktivieren, bzw. wieder herzustellen.

Den ganzen Artikel lesen (pdf)

2020-09-26T14:57:04+02:00
Nach oben